18.12.2018

WoW Day: Schüler sammeln Spenden

Schülerinnen und Schüler der Waldorfschule Bad Nauheim engagieren sich für ein Flüchtlingscamp und gegen Kinderarbeit

Am Dienstag, 27.11.2018 veranstaltete die Waldorfschule Wetterau einen Sponsorenlauf. Alle Schüler der 9. bis einschließlich 12. Klasse versammelten sich vor der Schule, um für einen guten Zweck zu laufen. Pro gelaufene Runde spendeten verschiedene lokale Sponsoren einen festen Betrag. Gemeinsam liefen die Schüler beinahe 2 Stunden lang, von 11:30 - 13:15 Uhr viele Runden um das Schulgelände.

Anlass war der WoW Day (Waldorf one World Day), bei dem die Schüler aller Waldorfschulen für einen guten Zweck Geld sammeln. Die Spenden gingen in diesem Jahr an zwei Organisationen:

Zum einen an „HELP e.V.“, zur Unterstützung eines Rohingya Flüchtlingscamps in Bangladesch und zum anderen an „HELGO-e.V.“, ein Projekt, das ehemaligen Kinderarbeitern in Kalkutta, Indien, Schulbildung ermöglicht.

Insgesamt konnten die Schüler eine Summe von rund 3.500 €. sammeln!

 

 




TOP