Schulbeiträge

Öffentliche Zuschüsse! Gestaffelte Elternbeiträge!

Wie die Trägerschaft die wirtschaftliche Selbstverwaltung des Schulbetriebes sichert.

Als staatlich anerkannte Ersatzschule liegt die wirtschaftliche Selbstverwaltung unserer Schule in freier Trägerschaft in den Händen des Waldorfschulvereins e.V.. Die für den Schulbetrieb notwendigen finanziellen Mittel setzen sich aus öffentlichen Zuschüssen und Elternbeiträgen zusammen.

Staatliche Zuschüsse erhalten wir, weil wir die Kriterien als staatlich anerkannte Ersatzschule erfüllen: Wir bieten mindestens gleichen Qualitätsstandard wie Staatsschulen, stellen durch ein Einkommen sicher, dass Lehrer/innen ihren pädagogischen Aufgaben gerecht werden können, und schließen Eltern aufgrund ihrer wirtschaftlichen Verhältnisse vom Zugang zu unserer Schule nicht aus.

Die Mitgliedschaft im Schulverein ist für den Besuch unserer Schule notwendig, die Schulbeiträge werden an diesen entrichtet.

Monatliche Familienbeiträge: (ab 01.08.2017)

1 Kind

300 €
2 Kinder 434 €
3 Kinder 519 €
4 Kinder 589 €

jedes weitere Kind plus 62 €

 

Informationen zur Ersatzschulfinanzierung

DOWNLOAD



TOP