Schüleraustausch

Sprachkenntnisse vertiefen! Land und Leute kennenlernen!

Warum unser Schüleraustausch neben der Sprache auch die Selbstständigkeit fördert.

Einmal im Jahr heißt es für die Waldorf-Schüler der 7. Klasse: Auf nach Aix-en-Provence! Der Eigeninitiative unseres Französischlehrers Philippe Durieu ist es zu zollen, dass seit einigen Jahren ein reger Schüleraustausch für diese Klassenstufe stattfindet. 10 Tage hat eine begrenzte Anzahl von Mädchen und Jungen unserer Schule dann die Möglichkeit, die gelernte Sprache anzuwenden und zu vertiefen. Das fördert ihre Selbstständigkeit in der Kommunikation und ihr Selbstvertrauen, sich in einem anderen Land zurechtzufinden.

Ein vielseitiges Programm bringt sie dabei dem Land, seiner Kultur und seinen Menschen näher. Oftmals entstehen so bereits schon Freundschaften fürs Leben. Und wenn die Schülerinnen und Schüler dann „ihre/n Austauschschüler“ bei uns begrüßen, dann ist das so etwas wie ein Wiedersehen mit „alten Freunden“.
 

MEHR




TOP