29.01.2019

Klassenspiel der Klasse 8B

DIE SCHWARZEN BRÜDER – ein anspruchsvolles und ergreifendes Theaterstück

Großen Beifall ernteten die 28 Schülerinnen und Schüler der Klasse 8B Ende November 2018 im gut besetzten Saal der Schule. Eine außerordentlich gelungene schauspielerische Leistung aller, professionell gestaltete Bühnenbilder und beeindruckend aussagekräftige Kostüme bildeten ein Gesamtbild der Spitzenklasse. Die Schülerinnen und Schüler wuchsen über sich selbst hinaus und dürfen stolz sein auf ihre Leistung. Ein herzliches Dankeschön an alle Schülerinnen und Schüler sagt ihre Klassenlehrerin Luzia Büchel

 

Stimmen der Schülerinnen und Schüler

„Das Thema „Die schwarzen Brüder“ empfinde ich als ein ernstes und gutes Thema. Es hat viele Menschen und mich auch zum Nachdenken gebracht. Von einigen Leuten habe ich gehört, dass sie gar nicht wussten, dass es so eine Art von Sklaverei gab.“ Henning

„Sehr viele haben sich wahnsinnig viel engagiert, alle haben einen Teil übernommen. Es war zwar manchmal anstrengend aber alle haben gut zusammen gearbeitet und sind auch zusammen gewachsen.“ Maya

„Ich fand das Klassenspiel sehr gut … Ich würde gerne nochmal eine Woche mehr Klassenspiel machen“. Anton

„Ich fand das Thema „Die schwarzen Brüder“ gut für eine 8. Klasse zu spielen. Doch ist es ein Thema wenn man darüber nachdenkt was sehr ernst ist. Dass es sowas gab finde ich erschreckend“. Milena

„Das Stück war passend, da es sich um Kinder in unserem Alter drehte… Das Üben hat sehr viel Spaß gemacht.“ Tom







TOP