20.12.2018

Der große Adventkalender strahlt wieder – und wir strahlen mit

Unser Beitrag zum Bad Nauheimer Adventkalender

Das Bad Nauheimer Gradierwerk ist dieses Jahr – nach siebenjähriger Pause – wieder der imposante Rahmen des größten Adventkalenders in der Region. An jedem Dezembertag wird ein 3 x 3,5 Meter großes Bild aufgedeckt, das jeweils von Schulen, Kitas und Seniorenheim-Bewohnern aus Bad Nauheim gestaltet wurde. Auch die Waldorfschule Wetterau ist mit 2 Kunstwerken vertreten. 

Am 11. und am 24. Dezember sind die von unseren Schülern gestalteten Bilder zu sehen. Zwei ganz unterschiedliche Werke entstanden hierfür: Zum einen ein Ausschnitt von Gerhard Richters Bild „Kerze“ (1982, Öl auf Leinwand), gemalt von der Schülerin Anna Mörschel (11A), zum anderen ein Bildausschnitt aus Caravaggios Geißelung Christi (1607, Öl auf Leinwand) von Adriaan von Briskorn (11B). Gemeinsam ist beiden Bilder, die Raster-Reproduktions-Technik in der die Schüler die Bildausschnitte von der Vorlage übertragen haben. 

Für den Einsatz am Gradierwerk sind die Bilder abfotografiert und auf Banner, die aus einem winddurchlässigen Gitternetz bestehen, gedruckt worden, damit sie den Wetterbedingungen standhalten. 

Die Kunstwerke werden bis zum Jahresende am Gradierbau III in der Schwalheimer Straße in Bad Nauheim zu sehen sein. 

Weitere Informationen und Artikel zum Adventkalender gibt es hier

Das Bild, gemalt vom Schüler Adriaan von Briskorn nach Caravaggios "Geißelung Christi", dient als Vorlage für das Banner am Gradierwerk
Das Bild, gemalt vom Schüler Adriaan von Briskorn nach Caravaggios "Geißelung Christi", dient als Vorlage für das Banner am Gradierwerk



TOP