12.02.2019

Befragung ehemaliger Waldorfschüler*innen

Teilnehmer für Online-Umfrage gesucht

Liebe ehemalige Waldorfschülerinnen und Waldorfschüler,

im Jahr 2019 jährt sich die Gründung der ersten Waldorfschule zum einhundertsten Mal. Das ist für uns nicht nur ein Grund zurück zu blicken, sondern vor allem auch ein Blick nach vorne zu werfen. Sie haben sicher schon von den Aktivitäten an Ihrer Schule, in Ihrem Bundesland oder auf der ganzen Erde gehört, wenn nicht, lohnt sich ein Blick auf die Webseite Waldorf100.

2007 wurde die erste Studie veröffentlicht, in der ehemalige Waldorfschülerinnen und Schüler nach ihren Erfahrungen in der Schule und über ihr Leben nach der Waldorfschule befragt wurden. Die Ergebnisse der Befragung haben wir im Bund der Freien Waldorfschulen sehr gut verwenden können, um unser Augenmerk auf die zu verbessernden Punkte zu richten. Nun, 12 Jahre später, starten wir eine neue Umfrage, die hoffentlich eine noch größere Resonanz erfährt und die aufgrund der Online Befragung auch schon in recht kurzer Zeit zu belastbaren Ergebnissen führen kann.

Im Rahmen eines an der Alanus Hochschule durchgeführten und in Kooperation mit dem Bund der Freien Waldorfschulen bearbeiteten Projektes sind wir daran interessiert zu erfahren, wie ehemalige Waldorfschülerinnen und -schüler ihre Zeit in der Schule heute wahrnehmen bzw. beurteilen und welche beruflichen wie auch persönlichen Entwicklungen sich bei ihnen ergeben haben. Ihre Erfahrungen und Meinungen sind uns wichtig, da sie dazu beitragen könnten, Änderungen in der Praxis der Waldorfschulen anzuregen. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie a l l e Fragen beantworten würden, da dies die Qualität der Befragung sichert. Über Kommentare (siehe letzte Seite) zu einzelnen Fragen oder auch zu ganz anderen Gesichtspunkten, die Ihnen noch wichtig erscheinen, würden wir uns freuen. Die Anonymität Ihrer Daten ist selbstverständlich gewährleistet.

 

Direkt zur Online-Umfrage gehts hier: https://www.soscisurvey.de/waldorfalumni/

 

Christian Boettger

Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen

---------------------------------------------

Bund der Freien Waldorfschulen e.V.

 

 

 

 



TOP